top of page

ENGLISCH FÜR VERHANDLUNGSFÜHRER

Erfolgreich verhandeln in einer fremden Sprache

In nur 9 Stunden Training lernen Sie das Vokabular, die Sprache und die Soft Skills, um professionelle Verhandlungen auf Englisch zu führen.

Folgende Themen werden, basierend auf den vier Hauptphasen einer Verhandlung, behandelt:

Vorbereitungsphase: 

  • Erlernen Sie wichtige Begriffe und Grundlagen für Verhandlungssituationen

  • Üben Sie Small Talk und Vorstellungsgespräche

  • Lernen Sie, die englische Agenda nachzuvollziehen


Informationsphase:

  • Erwerben Sie Kenntnisse für einen erfolgreichen Verhandlungsbeginn

  • Üben Sie unterschiedliche Fragestellungsstrategien

  • Erlernen Sie die Kunst des aktiven Zuhören

Verhandlungsphase:

  • Lernen Sie, auf Herausforderungen zu reagieren, sie zu bewältigen und zu beheben

  • Übung von Kommunikationsmethoden für Verhandlungsleiter

  • Begreifen, wie man Gegebenheiten anpasst, um kritische Punkte zu bewältigen

Abschlussphase:

  • Erlernen, wie man eine Verhandlung abschließt, unabhängig davon, ob das Ergebnis positiv oder negativ ist

  • Techniken zum Zusammenfassen und Feedbackgeben üben

  • Nachvollziehen, wie verschiedene Kulturen (USA/UK/China) Verhandlungen angehen

Offenes Seminar

Dauer: 1,5 Tage​ (09.00 - 13.00Uhr)
Trainer: David Preston

Termine:

12.04.24
19.04.24
26.04.24

 

Location: Zoom

Sprache: Englisch

Mindestniveau der englischen Sprache: B1


Verhandlungserfahrung kann hilfreich sein, ist aber nicht notwendig.

Preis: 660€ zzgl. Mwst.

WAS SIE MIT DEM TRAINING ERREICHEN KÖNNEN:

  • Sie sind gut auf die Welt der Verhandlungen in englischer Sprache vorbereitet

  • Sie üben den Einsatz der für Verhandlungen erforderlichen Soft Skills.

  • Sie können nun interkulturelle Situationen besser verstehen und mit ihnen umgehen.

  • Sie bauen Ihre Nervosität ab und sind sicherer im Sprechen von Verhandlungsenglisch.

  • Sie sind bereit, Ihre internationalen Verhandlungsfähigkeiten mit Hawkins Consulting Negotiation Kursen auszubauen.

INHALTE - DIE SIE LERNEN

Grundlegendes Geschäftsvokabular für Verhandlungen 

Sie erlernen und verwenden häufig verwendeter Schlüsselbegriffe und -sätze in Verhandlungen. Damit treten Sie selbstbewusst und kompetent auf. 
 

Smalltalk aufpolieren

Bauen Sie durch gute Gespräche Beziehungen auf - Sie wissen, was Sie sagen und wann Sie es sagen müssen. 

 

Verstehen der Struktur und des Wortlauts englischer Tagesordnungen

Seien Sie besser vorbereitet und organisiert und beachten Sie die Standardprotokolle und -verfahren für Verhandlungen auf Englisch.
 

Fragestrategien für eine effektive Kommunikation

Holen Sie die Informationen ein, die Sie wirklich brauchen, fragen Sie nach, um Missverständnisse zu vermeiden, und gestalten Sie Ihre Fragen      so, dass sie die Verhandlungen zu Ihren Gunsten lenken. "Jeder, der fragt, bekommt etwas."
 

Techniken des aktiven Zuhörens

Beherrschen Sie die Kunst des aktiven Zuhörens, um besser zu verstehen, die Kommunikation zu verbessern, Beziehungen und Vertrauen
aufzubauen und zwischen den Zeilen zu "hören". Zwei Ohren, ein Mund! (Epictetus) 

 

Anpassung der Sprache an die Herausforderungen der Verhandlung

Verstehen Sie, wie Sie Ihre Sprache und Ihren Kommunikationsstil anpassen können, um schwierige Situationen zu meistern und Konflikte zu
lösen. Sprechen Sie dieselbe Sprache. 

 

Abschluss der Verhandlungen und Feedback

Lernen Sie, eine Verhandlung klar und prägnant zusammenzufassen und abzuschließen. Üben Sie Techniken, um konstruktives Feedback zu
geben. 

 

Kulturelle Verhandlungsansätze

"Wenn man in Rom ist, sollte man es den Römern gleichtun", sagt ein Sprichwort. Das Verstehen von Kulturen überbrückt Klüfte, verringert
Missverständnisse und verbessert die Zusammenarbeit. Gewinnen Sie Freunde durch Wissen. Schaffen Sie sich Feinde durch Unwissenheit. 

METHODEN

Wir haben den Kurs in 3 Sitzungen aufgeteilt, um Ihnen viel Zeit zum Lernen, Üben und Verbessern zu geben. Der Höhepunkt ist die Durchführung einer kurzen und einfachen (aus Verhandlungssicht nicht schwierigen) Verhandlung in der letzten Sitzung.
 

Keine Sorge, es ist nicht langweilig, "schulmäßig" und theoretisch. Wir verfolgen den Ansatz des "Learning by doing" mit kurzen Inputs des Trainers und praktischen Übungen. Sie erhalten die ganze Zeit über persönliches Feedback in einer sicheren Umgebung.
 

ZIELGRUPPE:

Ideal für alle, die bisher wenig Verhandlungserfahrung im beruflichen Umfeld hatten. Auch für Teilnehmer, die komplett neu im Thema sind und künftig Aufgaben übernehmen werden, bei denen internationale Verhandlungen in englischer Sprache notwendig sind. 

Anfrage
bottom of page